Willkommen! Hoşgeldiniz!

 

 

Was ist "Zuckerfest für Diabetiker?"

Zwei Deutsche erklären die türkische Kultur. Ein guter Plan - wenn da nur nicht immer die Türken dazwischen kämen. Da will man sich einfach einen Abend lang gepflegt über orientalische Marotten lustig machen und kriegt plötzlich selbst den Spiegel vorgehalten:


Wir lernen:

 

- Hysterisches Kreischen ist die türkische Entsprechung für: „Schön, dich zu sehen.“

- Der Anblick einer türkischen Hochzeit ist nur schwer von der Wirkung halluzigener Pilze zu unterscheiden. Dafür trägt aber wenigstens niemand Birkenstock-Sandalen.

- Deutsche Frauen können in Sachen Beauty-Tipps viel von türkischen Omas lernen („Wenn du scheiße aussiehst, schau nicht in den Spiegel und frag nicht.“)

- Und wahre Toleranz zeigt sich dann, wenn die türkische Putzfrau anfängt, die Wohnung umzugestalten.



Fazit für europäische Besucher:
„Ein ebenso unterhaltsamer wie lehrreicher Kabarettabend, der Großhirn und Zwerchfell gleichermaßen stimuliert.“


Fazit für orientalische Besucher:

„Ich schwöre bei meiner Mutter: Lustigste Show der Welt.“

 

"Zuckerfest für Diabetiker - Eine kleine Einführung in deutsch-türkische Problemzonen"

Mit Moritz Netenjakob, Hülya Dogan-Netenjakob, Serhat Dogan und Markus Barth 
Kabarettprogramm, ca. 90 Minuten
Texte: Markus Barth & Moritz Netenjakob
Premiere: Oktober 2013